2 Kommentare zu “Abgeschnitten

  1. Habe mir gestern den Trailer angeschaut und vor allem zwei Dinge gedacht:
    1. Igitt!
    2. Lars Eidinger gibt wieder den Irren

    Bin mir nicht sicher, ob ich mir den anschauen soll, zumal auf einer großen Leinwand.

    Gefällt mir

  2. As said: Der Film ist sehr harte Kost – und ich habe diese ungenierte Konsequentheit sehr genossen, weil eben tatsächlich mal nicht auf Schwäche Rücksicht genommen wurde, sondern man als Zuschauer da durch musste.

    Und so etwas gibt es selten in so fesselnder Spannung. Es ist gut, dass der Film spaltet und aufrührt – das zeigt ebenfalls wieder, dass der Schritt, ihn zu machen, richtig war.

    Einen flauen Magen sollte man dabei aber definitiv nicht haben. Dann lieber lassen. :)

    Gefällt mir

Und was hast du dazu zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.