4 Kommentare zu “Sully

  1. Konsequenterweise hättest du nach deinem Satz, dass damit alles gesagt sei, auch mit der Kritik aufhören müssen ;)

    Wobei es für mich zwei Arten von Eastwood-Filmen gibt. Die bis inkl. 2008 und das langeilige Zeug danach. Schön, dass wieder mit etwas mehr Drive an seine FIlme heranzugehen scheint.

    Gefällt mir

  2. Ehrlich gesagt hatte ich das auch ernsthaft überlegt, hätte dann aber wohl doch zu viele abgeschreckt oder? ;-)

    In jedem Fall ist es erfrischend, die Wesenszüge von Eastwood endlich wieder mal auf der Leinwand zu erleben.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Sully | FilmkritikenOD

  4. Pingback: (Pressevorführung / Sneak Preview) Boston | .kinoticket-blog.de

Und was hast du dazu zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.